Drucken
Kategorie: Naturkundliche Wanderungen
Zugriffe: 609

Der Verein für Orts- und heimatkunde GE-Buer bietet regelmäßig naturkundliche Wanderungen vorwiegend im Buerschen Grüngürtel an. Um Ostern findet eine botanische Wanderung im Schloss Berger Park statt. Dabei liegt jahreszeitlichbedingt der Schwerpunkt auf der Blütenbiologie der Gehölze ("Blütenpracht in Schloss Berge").

Am 1. Mai finden sich Interessierte zur Vogelstimmenwanderung am Ehrenmal um 6:00 Uhr ein. Der Weg führt durch die Berger Anlagen, den Hauptfriedhof und den Buerschen Stadtwald und endet auch dort.

Am 2. Sonntag im Oktober beginnt eine gehölzkundliche Wanderung an der Gräftebrücke zum Schloss Berge. Der Weg führt durch die Anlagen des Schlossparkes. Dabei wird die Gehölzbiologie besonders im Hinblick auf die Herbstbelaubung thematisiert.