Das Bildarchiv des Vereins für Orts- und Heimatkunde umfasst mehrere 1000 Bilder und Postkarten, ferner eine umfangreiche Sammlung von Zeitungsausschnitten. Die Bestände sind z.T. bereits stark angegriffen. Um sie langfristig dennoch zugänglich zu machen, folgen auch wir der Tendenz, diese Bestände sukzessiv zu digitalisieren. Sie können baldmöglichst über Findbücher recherchierbar sein.